DRUCKEN

Verifizierung


Unter Verifizierung im Sinne des § 20 E-Government-Gesetzes (E-GovG) ist die Bestätigung zu verstehen, dass die als Ausdruck vorliegende Erledigung der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) von dieser stammt. Um eine Prüfung durchführen zu können, muss der Pensionsversicherungsanstalt die Erledigung zur Gänze vorgelegt werden.
Ein Abbild (zB Kopie, als Scan-Dokument) ist dafür ausreichend.

Zur Verifizierung können Sie die Erledigung – bitte zur Gänze – an die PVA-Hauptstelle oder eine PVA-Landesstelle wie folgt übermitteln:

  • per E-Mail (mit gescanntem Dokument als Anlage)
  • per FAX
  • postalisch (Original oder Kopie als Anlage)
  • persönlich
  • telefonisch (nach Zweckmäßigkeit).


Eine Verifizierung einer Erledigung (eines Dokuments) kann auch telefonisch erfolgen, wenn der gesamte Inhalt der Erledigung telefonisch mitgeteilt werden kann.

Die Adressen für die Möglichkeit der Verifizierung entnehmen Sie bitte der Homepage der Pensionsversicherungsanstalt unter dem Link WIR ÜBER UNS/Adressen.