DRUCKEN

Neue stellvertretende Generaldirektoren in der Pensionsversicherungsanstalt


In der heutigen Vorstandssitzung der Pensionsversicherungsanstalt wurden die beiden neuen ständigen Stellvertreter von Generaldirektor Dr. Winfried Pinggera mit einstimmigem Beschluss bestellt.

Ing. Kurt Aust übernimmt ab 1.7.2015 die Agenden der im April aus der Pensionsversicherungsanstalt ausgeschiedenen Gabriele Eichhorn, MBA. Dem in den wohlverdienten Ruhestand tretenden Generaldirektor-Stellvertreter HR Johannes Jungwirth wird ab 1.8.2015 Mag. Franz Beck nachfolgen.

 

Generaldirektor-Stellvertreter Ing. Kurt Aust

Ing. Kurt Aust trat im Jahre 2007 in die Pensionsversicherungsanstalt ein. Bis zu seiner Bestellung zum Generaldirektor-Stellvertreter war er Direktor des Geschäftsbereiches Medizin. In seiner neuen Funktion wird Ing. Aust für die Bereiche Finanzen, Wirtschaft und medizinische Verwaltung zuständig sein.

 

Generaldirektor-Stellvertreter Mag. Franz Beck

Mag. Franz Beck begann seine Karriere in der ehemaligen Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten. In der Pensionsversicherungsanstalt war er sodann Direktor des Geschäftsbereiches Grundsatz und Recht, danach Direktor der Landesstelle Niederösterreich. Als Generaldirektor-Stellvertreter wird Mag. Beck für die Bereiche Grundsatz und Durchführung sowie die neun Landesstellen der Pensionsversicherungsanstalt verantwortlich sein.

Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2015